Blog

Medizinisch notwendige Rückführung

Aktenzeichen: 1 C 9977/96

Der Medizinisch notwendige Rückführung

Ein Krankentransport ist dann medizinisch notwendig, wenn die an Ort und Stelle vorhandenen medizinischen Einrichtungen nicht ausreichend sind für die Behandlung und dadurch eine Gesundheitsschädigung des Versicherungsnehmers zu befürchten ist.

Was wird unter Medizinisch notwendige Rückführung verstanden?

Die medizinische Notwendigkeit zur Rückführung einer versicherten Person mit psychotischem Zustandsbild wird nicht damit begründet, dass der Arzt davon ausgeht, dass sich das Zustandsbild der Betreffenden in vertrauter Umgebung bessern würde.
Ein Rückflug in einem Linienflugzeug in Begleitung einer medizinisch nicht versierten Begleitperson ist kein Krankentransport im Sinne des § 4 I.1 der AVB RHD.
Die versicherte Person zeigte während einer Wanderreise nach Madeira eine psychotische Krise. Sie wurde in einem Krankenhaus behandelt und danach in eine psychiatrische Klinik verbracht. Auf Anordnung der Ärzte durfte sie nur in Begleitung den Heimflug antreten.

Die Eintrittspflicht des Krankenversicherers für die Rückführungskosten wurde abgelehnt, da es sich nicht um einen medizinisch notwendigen Krankentransport gehandelt habe.

Ratgeber zur Reiseversicherung
One Comment
  1. Vielen Dank für den Beitrag über medizinisch notwendige Rückführung. Interessant zu wissen, dass dieser Fall nicht als Krankentransport im Sinne des § 4 I.1 der AVB RHD gehandelt wird. Mein Onkel hatte einen ähnlichen Fall und wir waren uns unsicher, ab wann es ein Krankentransport wäre.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.