Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Hier bieten wir Ihnen einen Überblick über passende Auslandskrankenversicherungen welche Sie bei uns problemlos online buchen können. Schwerpunktmäßig bieten wir Incoming und Outgoing Kranken- sowie Reiseversicherungen an.

Neben der klassischen Auslandskrankenversicherung bieten wir folgende spezielle Krankenversicherungsmodelle an:

Sie suchen eine Versicherung im Bereich der Krankenversicherung für zeitlich Beschränkte Gäste und Arbeitnehmer. Dann finden Sie hier die passenden Angebote. Wir bieten Krankenversicherungen für Studenten, Arbeitnehmer und Au-Pairs die aus dem Ausland nach Deutschland kommen. Diese Versicherungen bieten auch den gesetzlich benötigten Krankenversicherungsschutz ohne die eine Arbeit in Deutschland nicht möglich ist.

Wozu überhaupt eine Auslandskrankenversicherung?

Aber was ist der Unterschied zwischen einer klassischen Krankenversicherung und einer Reisekrankenversicherung? Die gesetzliche Krankenversicherung zahlt nur innerhalt der Europäischen Union, genauer gesagt bei Staaten die das Schengener Abkommen unterzeichnet haben.

Das heißt, wenn Sie in einem nicht vom Schengener Abkommen gedeckten Land erkranken dann tragen Sie die Behandlungskosten selber und das kann teuer werden. Doch auch innerhalb der Schengen-Staaten kann eine ärztliche Behandlung sehr teuer werden, nämlich dann, wenn die Kosten für die Behandlung den Regelsatz Ihrer Krankenkasse übersteigen.

Sollten die Behandlungskosten im Ausland teurer sein als innerhalb Deutschland, so tragen Sie die Mehrkosten selber.

Ein weiterer Vorteil der richtigen Versicherung ist der medizinische Rücktransport der von dem Versicherer gedeckt wird. Sollten Sie im Ausland nicht richtig versorgt werden können sodass eine Behandlung in Deutschland benötigt wird oder wenn die Behandlungsdauer im Ausland zu lange dauert, do wird der medizinische Rücktransport von der Krankenversicherung übernommen. Der Rücktransport kann Sie sonst bis zu mehrere Zehntausend Euro kosten.

Weitere Vorteile einer Auslandskrankenversicherung

Wenn Sie Ausland arbeiten oder oft auf Geschäftsreisen sind ist eine Reise. Oder Auslandskrankenversicherung eine lohnende Absicherung. Die Kosten einer solchen Versicherung sind überschaubar und die Vorteile im Ernstfall sehr lohnenswert.

Wenn Mitarbeiter eines Unternehmens im Ausland tätig sind, hat der Arbeitgeber ihnen gegenüber besondere Sorgfaltspflichten. Eine Krankenversicherung für Mitarbeiter ist deshalb besonders wichtig.

Reisekrankenversicherung oder Auslandskrankenversicherung?

Der Unterschied zwischen einer Reisekrankenversicherung und einer Auslandskrankenversicherung liegt in der Aufenthaltsdauer im Ausland. Für eine kurze Aufenthaltsdauer bis zu 6 Wochen reicht oft eine Reisekrankenversicherung. Sollten sie am Stück länger als 6 Wochen im Ausland sein so brauchen Sie eine Auslandskrankenversicherung.

Krankenversicherung im Ausland: Wir empfehlen spezielle Versicherungen

Viele Urlauber gehen davon aus das Sie durch die Krankenversicherung auch im Urlaub im Ausland abgesichert sind. Leider stimmt das in vielen Fällen nicht, die Krankenversicherung bietet zwar umfassenden Schutz in vielen Fällen aber eben nicht in allen Fällen. Bei Behandlungen im Ausland können hohe Kosten entstehen durch den anfallenden Eigenanteil für Patienten.

Deswegen sollten Sie sich selber Informieren in welchen Fällen der gesetzlichen oder auch bei der privaten Krankenversicherung im Ausland Kosten getragen werden oder nicht. Ein umfassender Versicherungsschutz ist besonders bei längeren Aufenthalten im Ausland wichtig wie bei beruflichen Aufenthalten als Expatriate, Au-Pair oder Austauschschüler oder Student.

Das Territorialprinzip der gesetzlichen Krankenversicherung

Bei der gesetzlichen Krankenversicherung gilt erst einmal das Territorialprinzip. Das heißt das die Krankenversicherung Ihre Versicherungsleistungen erst einmal nur im Inland erbringen muss und nicht im Ausland. Dank neuer ergänzender Abkommen der Krankenkassen mit anderen Ländern leistet die Krankenkasse aber dennoch in vielen weiteren Ländern. Meist leisten die gesetzlichen Krankenversicherungen aber nur in Teilleistung sodass trotzdem Kosten für den Versicherungsnehmer entstehen können.

Als Voraussetzung um als Patient solche Leistungen im Ausland in Anspruch zu nehmen braucht man die European Health Insurance Card (Europäische Krankenversicherungskarte). Diese European Health Insurance Card (Europäische Krankenversicherungskarte) löste vor rund 10 Jahren den Auslandkrankenschein ab und ermöglicht einen Schutz im EU-Ausland. Die medizinische Versorgung ist also im EU-Ausland gesichert, trotzdem leistet die gesetzliche Krankenversicherung oft nur teilweise, sodass einem Kosten entstehen.

In welchen Ländern greift die gesetzliche Krankenversicherung?

Die Krankenversicherung greift dank der European Health Insurance Card in folgenden Ländern. Hier greift also gesetzliche Krankenversicherung und Sie sind durch eine Kostenübernahme abgesichert. (oft greift das nicht zu 100 Prozent, sodass sie teilweise einen Eigenkostenanteil haben)

Das Versicherungsunternehmen greift also in den folgenden EU Mitgliedsstaaten: Dänemark, Niederlande, Österreich, Italien, Frankreich, Bulgarien, Spanien, Griechenland.
Darüber hinaus leistet die gesetzliche Krankenversicherung in folgenden nicht EU Ländern: Island, Liechtenstein, Schweiz, Norwegen, Israel, Tunesien und die Türkei.

Mit den drei zuletzt genannten Ländern hat Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen, bei dem auch der Krankenversicherungsschutz integriert wurde. Zu beachten ist allerdings bei allen genannten Ländern, dass für den Versicherten die Bedingungen des Gastlandes gelten.

Das deutsche Gesundheitsrecht besagt das die gesetzliche Krankenversicherung prinzipiell immer dann nicht leistet, wenn Sie sich im Ausland aufhalten oder Sie sich entschlossen haben eine medizinische Behandlung im Ausland durchzuführen. Allerdings gibt es Ausnahmen von dieser gesetzlichen Regelung, in diesen Fällen muss die gesetzliche Krankenversicherung trotzdem Ihre Leistung erbringen.

  • Die Leistungsinanspruchnahme erfolgt innerhalb der Europäischen Union und ist durch das Sonderabkommen gedeckt.
  • Die Leistungsinanspruchnahme in dem Urlaubsland ist gedeckt durch ein Sozialversicherungsabkommen.
  • Es handelt sich um eine medizinische Behandlung die ausschließlich im Ausland möglich ist.
  • Die medizinische Behandlung muss vor dem eventuellen Rücktransport (medizinisch notwendig) nach Deutschland vorgenommen werden.
  • Der Versicherungsnehmer ist im Ausland beschäftigt.

Erstattung der Behandlungskosten im Ausland bei der gesetzlichen Krankenversicherung?

Im Urlaub kann es immer mal passieren das man Erkrankt oder einen Unfall hat und die Behandlung und Versorgung vor Ort und Stelle vorgenommen werden muss. Nun fragen sich viele Versicherte ob sie entstandenen Behandlungskosten von Ihrer Krankenversicherung in Deutschland erstattet bekommen.

Eine Erstattung geht nur in den Ausnahmefällen die oben beschrieben sind. Des Weiteren werden die Kosten nur gegen Rechnungsvorlage erstattet und zwar nur in der Höhe, welche bei einer solchen Behandlung üblicherweise auch in Deutschland entstanden wären. Sollten Sie also bei dem Arzt vor Ort mehr bezahlt haben, bleiben Sie womöglich auf den entstandenen Mehrkosten sitzen. Ein weiterer Nachteil ist, dass viele gesetzlichen Krankenversicherungen oft Abschläge geltend machen durch den erhöhten Verwaltungsaufwand.

Besonders schwierig sieht es bei stationären Behandlungen im Ausland aus. Hier verneinen viele gesetzlichen Krankenversicherung die Kostenübernehme, wenn eine weitere Behandlung ebenfalls ein paar Tage später auch in Deutschland hätte erfolgen könnte. Hier kann es also schnell richtig teuer werden für Sie.

 

Studentenversicherung

Gesetzliche Krankenversicherung für Studenten (Studentenversicherung) Wenn Sie innerhalb Deutschlands als nicht deutscher Student studieren wollen, bieten wir Ihnen die perfekte Lösung in Form einer gesetzlichen Studentenversicherung an, die Sie bei uns direkt online abschließen können.

Reiseversicherung Visa Protect

Krankenversicherung für ausländische Gäste und Besucher mit Visastatus: Die Krankenversicherung umfasst die ambulante, die stationäre und die zahnmedizinische Behandlung bei allen zugelassenen Ärzten zum ortsüblichen Gebührensatz und ersetzt so die Krankenversicherung für ausländische Gäste und Besucher innerhalb Deutschland.

Reiseversicherung USA

Versicherung für Reisen in die USA, Kanada und Mexiko: Die Reiseversicherung ist zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Privatreisenden, Geschäftsreisenden, Au-Pairs, Studenten, Sprachschülern, Austauschschülern und Bildungsreisenden in den USA, Mexiko und Kanada.

Reiseversicherung Travel

Krankenversicherung für private und geschäftliche Kurzreisen: Die Auslandskrankenversicherung ist zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Geschäftsreisende und Privatreisende aus Deutschland und Österreich, die sich zwischen 1 und 365 Tagen in den Schengen-Staaten und weltweit aufhalten, sie ersetzt dabei die benötige Krankenversicherung.

Reiseversicherung Holiday

Reisekrankenversicherung für Privat- und Geschäftsreisen: Die Auslandsreisekrankenversicherung wurde auf die Bedürfnisse von Touristen, Privatreisenden und Geschäftsreisende zugeschnitten und gilt bis zu einer Reisedauer von 56 Tagen je Reise.

Reiseversicherung Expariate

Krankenversicherung für Expatriates und Auswanderer: Die Krankenversicherung für Expatriates und Auswanderer ist zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Privatreisenden, Geschäftsreisenden sowie beruflich Entsendeten und Auswanderern weltweit.

Reiseversicherung Economy

Krankenversicherung für ausländische Gäste und Besucher: Die Krankenversicherung für ausländische Gäste und Besucher leistet die ambulante, die stationäre Behandlung und die zahnmedizinische Behandlung bei allen zugelassenen Ärzten zum ortsüblichen Gebührensatz.

Reiseversicherung College USA

Krankenversicherung für Studenten in USA und Sprachschülerversicherung in USA: Krankenversicherung für Studenten ist zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Studenten und Sprachschülern in den USA, Kanada und Mexiko.

Reiseversicherung College

Krankenversicherung für Sprachschüler und Studenten: Die Krankenversicherung für Sprachschüler und Studenten ist zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Sprachschülern, Gastschüler, Stipendiaten, Doktoranden, Teilnehmer an internationalen Projekten von Universitäten und Hochschulen, an Austauschprogrammen, an Working-Holiday, Work & Travel und Work & Study sowie an Sprachkursen, Weiterbildungsmaßnahmen und Bildungsreisen im Ausland.

  • 1
  • 2

Sie sind auf der Suche nach der passenden Reiseversicherung für Ihren Urlaub? Wir bieten Reiseversicherungen ausfolgenden Bereichen an: Reisekrankenversicherung, Reisegepäckversicherung, Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung, Gruppenreiseversicherung, Geschäftsreiseversicherung, Incoming-Krankenversicherung. Wir bieten die passende Versicherung für Einzelreisen sowie eine ganzjährliche Reiseversicherung oder Reisekrankenversicherung. Des Weiteren haben wir spezielle Versicherungen wie Reiseversicherungen für Familien, Geschäftsreiseversicherungen, College-Versicherungen, Reisekrankenversicherungen Au Pairs, Reiseversicherungen Sprachschüler, Krankenversicherung Studenten, Gruppenreiseversicherungen (Klassenfahrten, Sprachreisen, Studienreisen).